Rügen-Fotografie

Die Insel Rügen ist wunderschön und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Schon mal gehört? Da hast Du recht!

Doch so hast Du unsere Ostseeinsel bestimmt noch nicht oft zu Gesicht bekommen.

Der Grund ist einfach, unserer Fotografen sind grundverschieden und besitzen eine eigene Handschrift. Jeder hat eine ganz individuelle Perspektive auf die Insel Rügen und das spiegelt sich auch in der Auswahl der jeweiligen Fotomotive wieder.

Ähnlich verhält es sich auch mit den Webseiten der von uns ausgesuchten Rügen-Fotografen, die wir Dir im unteren Teil kurz vorstellen werden.

Fotografien von der Insel Rügen

Unsere Fotoalben werden zukünftig kontinuirlich erweitert, genau wie die Blog-Community unserer Autoren und Fotografen stetig wachsen wird.

Sei gespannt auf die kommenden Monate oder werde selber ein Teil unserer Rügenblog-Gemeinschaft.

Doch zunächst erst einmal viel Spaß beim Durchstöbern der Fotografien.

Sprich uns an!

Hast Du Lust darauf, Deine eigenen Rügen-Fotografien bei uns zu veröffentlichen? Dann nehm doch einfach Kontakt zu uns auf.

Wie findest Du die bisherigen Bilder unserer Fotografen? Wir sind auf Dein Feedback gespannt.

Doch jetzt spannen wir Dich nicht weiter auf die Folter. 🙂

Rügenfotografie von Felix Müller

Rügenfotografien von Antje König aus Dresden

Analoge Fotografie von der Insel Rügen

„Lord Canis Fotografie & LebensArt Mit Stil“ ist ein Fotografie-Blog der ganz besonderen Art, welcher seinen Besuchern – in Form von analogen Fotografien und digitalen Schwarzweißaufnahmen – seltene Einblicke von der Insel Rügen und aus dem Leben des Fotografen gewährt.

Seit mehr als 10 Jahren fotografiert Lord Canis mittlerweile und das sieht man jedem seiner Bilder an. Wir sind immer wieder fasziniert von seinen manchmal regelrecht düsteren Fotomotiven.

Hochzeitsfotografie auf der Insel Rügen

Jule ist nicht nur aus Leidenschaft eine der besten Fotografen auf der Insel Rügen, sondern mit einer staatlich anerkannten Ausbildung auch vom Fach. Beim Betrachten ihrer Fotos merkt man schnell, dass sie ihr Handwerk versteht.

Wenn Ihr mehr über Juliane erfahren möchtet und einen Blick auf ihre Bilder werfen wollt, dann besucht doch einmal ihre neue Webseite „just fotografiert“.