Geht wählen: „Bürger für Göhren“

Behutsame und ganzheitliche Entwicklung von Göhren

Wir sind für eine behutsame und ganzheitliche Entwicklung des Ostseebades Göhren und gegen eine Bebauung des Außenbereichs der Gemeinde. In unserem Wahlvideo für die Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019 erfahrt Ihr mehr über unser Anliegen: Geht wählen, denn Eure Stimme (für Göhren) zählt!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wofür stehen die „Bürger für Göhren“?

  • Zukunft für Einheimische: Fremdenverkehr, Bauen und Gewerbe sind so zu gestalten, dass sie den Einwohnern eine dauerhafte Existenzgrundlage im Einklang mit Natur und Landschaftsbild bieten.
  • gesamtheitliches Entwicklungskonzept für das Ostseebad Göhren: Wir fordern Qualität statt Quantität sowie die Durchsetzung des Verkehrskonzeptes mit Verkehrsberuhigung und Ausbau des ÖVs.
  • Verbesserung und Rückgewinnung kommunaler Einnahmenquellen: Wir wollen die Rückgewinnung von kommunalen Parkplätzen und eine konsequente Durchsetzung der Zweitwohnsitzsteuer.
  • Südstrand bleibt Naturstrand: Wir sind gegen die Bebauung von empfindlichen Ökosystemen und die Erschließung des Biosphärenreservat Südost-Rügen.
  • Unterstützung bei der Schaffung von Wohnraum: Wir stehen für die Umwidmung von Fewos in Wohnraum und die Rückgewinnung von Wohnraum in kommunale Hand.
  • Erhalt der Mönchguter Museen: Wir setzen uns ein für den Erhalt der Mönchguter Museen in kommunaler Trägerschaft für alle Gemeinden.
  • Erhalt der Kleingärten: Wir möchten die Kleingärten in der Hövtstraße und Feldstraße erhalten.
  • Schaffung familienfreundlicher Plätze: Wir möchen erreichen, dass ein Spielplatz und eine generationsübergreifende Begegenungsstätte entstehen.

Wogegen sind die „Bürger für Göhren“?

  • weitere Großbauten besonders am Nordstrand und im Außenbereich
  • ein Hafenprojekt am Südstrand
  • das Bauprojekt am Stabenweg (B23)
  • eine Änderung des Flächennutzungsplanes von Göhren

Für mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz bei allen kommunalen Entscheidungen

Außerdem verlangen wir Transparenz bei allen kommunalen Entscheidungen. Bürgerbeteiligung und runde Tische zu strittigen Themen sollen der Normalzustand in unserem Ort werden!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wahlvideo Nadine Förster von Stefan Bohl auf Vimeo.

Nadine Förster

Responsible Management (M.A.), Lehrerin aus Göhren

Mir ist ganz wichtig, „[…] dass wir für Göhren ein ganzheitliches Konzept entwickeln, was sowohl den Tourismusstandort berücksichtigt als auch für die Einheimischen ein lebenswertes Göhren sichert.“.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wahlvideo Jan Dobelstein von Stefan Bohl auf Vimeo.

Jan Dobelstein

Altenpfleger aus Göhren

Ich bin „[…] sehr interessiert an der Zukunft dieses Ortes und ich glaube, es muss sich […] so einiges ändern, um Zukunft zu erhalten. Zurzeit wird sie nur zerstört. […] Mein Hauptziel ist der Erhalt der Natur. Wir haben nur dieses eine Kapital.“.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wahlvideo Olaf Neugebauer von Stefan Bohl auf Vimeo.

Olaf Neugebauer

Diplom-Ingenieur und geborener Göhrener

„Ich denke, dass es in der Vergangenheit einige Fehlentscheidungen seitens der Gemeinde Göhren gab, die sehr gravierend sind und die wir leider nicht mehr rückgängig machen können […]“.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wahlvideo Wolfgang Müller von Stefan Bohl auf Vimeo.

Wolfgang Müller

Architekt, wohnhaft in Göhren seit 1988

„Mit der Erfahrung aus meinem Berufsleben möchte ich helfen, die Auswirkungen von […] geplanten Bauvorhaben […] zum Gemeinwohl der Gemeinde positiv zu beeinflussen.“.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wahlvideo Jan Neumann von Stefan Bohl auf Vimeo.

Jan Neumann

Restaurantleiter und Göhrener Jung

„Meine Hauptziele decken sich […] mit der Bewegung der Bürger für Göhren, das heißt: Schutz des Außenbereiches und auch Stopp von vorgesehenen Baumaßnahmen im größeren Umfang, um den Charakter des Ortes zu erhalten.“.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wahlvideo Gsche Krohn von Stefan Bohl auf Vimeo.

Gesche Krohn

Selbstständige Göhrenerin

Ich setze mich ein für die „Erhaltung des Südstrandes. Ohne Bebauung. Ohne Hafen. […] Darf einfach nicht passieren! […] Das wir unseren Ort so schön erhalten, wie er im Augenblick noch ist.“.

Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019 – Geht wählen, denn Eure Stimme zählt!

Wenn Ihr mehr über die „Bürger für Göhren“ erfahren wollt, dann besucht unsere Facebook-Fanpage.

Das denkt Ihr: 2 Kommentare

  • Christine & Manfred Stölting sagt:

    Wir können Euere Anliegen voll und ganz unterstützen. Als langjährige Gäste in Göhren sehen wir die Entwicklung, nicht nur in Göhren, mit einer gewissen Sorge. Viel Erfolg bei der Wahl am Sonntag.

    • Maria sagt:

      Vielen Dank! Aufrechte Freunde mit gesundem Menschenverstand stärken unseren Standpunkt und unseren Rücken – möge es gelingen 🙂

Was denkt Ihr? Schreibt es uns!